DE
+49 (0) 33 701 74957

Kinder- und Jugenschutz

Kinder und Jugendschutz

Sport vereint, fasziniert und bewegt uns. Alle, die den Sport in unserem Verein in den unterschiedlichsten Sparten organisieren und leben, tragen eine Verantwortung.

Verantwortung für die Kinder und Jugendlichen, die uns anvertraut werden und sich uns anvertrauen.

Wir als Verein stehen in der Pflicht, diese Verantwortung zu übernehmen und das tun wir gerne mit unserem Konzept für Prävention und Intervention für den Kinder- und Jugendschutz, welches wir als Qualitätsmerkmal sehen.

Das Gütesiegel des Sports wird verliehen vom Kreissportbund Teltow-Fläming e.V..

Weitere Informationen finden sich unter https://www.ksb-tf.de/kinderschutz-im-sport.html. 

 

Sandra Bebersdorf
Jugenschutz-Beauftragte
+49 1578 6806793

Unsere Ansprechpartnerin Jugendschutz: Sandra Bebersdorf

Hallo,

mein Name ist Sandra Bebersdorf und ich bin seit 2013 Mitglied in der Fußball-Abteilung des Vereins. Ich bin damals als Spielermutter, später dann als Trainerin der G-Jugend-Mannschaft und je fortgeschrittenen Alters meines Sohnes als Betreuerin im Fußballbereich aktiv zum Vereinsleben in Großbeeren gekommen.

Mittlerweile spielt mein Sohn in einem anderen Verein Fußball und ich habe mich mit meinen 43 Jahren der Damen-Fußballmannschaft aktiv angeschlossen.

Zu mir persönlich ist zu sagen, dass ich Mutter eines 16- jährigen Sohnes und seit 2006 als Berliner Beamtin in Großbeeren beheimatet bin. Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Ort nahe Saarmund und habe als Fußballertochter natürlich familiär bedingt, viel Freizeit auf dem Fußballplatz verbracht.

Seit 2010 gebe ich Wassergewöhnungskurse für Säuglinge und Kleinkinder in bisher verschiedensten Schwimmbädern im Süden Berlins. Auch hauptberuflich bin ich seit 2018 in der Präventionsarbeit mit Kindern und Jugendlichen tätig und dabei besonders aktiv in den Stadtbezirken Nord-Neukölln und Kreuzberg. Die Arbeit dort mit Kindern und Jugendlichen in einem sozialen und bildungspolitischen Brennpunkt macht mir unheimlich viel Spaß, ist sehr herausfordernd und abwechslungsreich.

Ich freue mich auf die Herausforderungen einer Jugendschutzbeauftragten für unseren Verein, da ich gern mit Kindern sowie Jugendlichen arbeite und auch gern Andere mit Rat und Tat unterstütze.

Ich stehe euch bei den verschiedensten Problemen oder Situationen sehr gerne zur Verfügung. Wenn ich zu einer Angelegenheit auch mal keine Antwort oder Lösungsmöglichkeit parat haben sollte, so werde ich alle Institutionen und Möglichkeiten der Informationsgewinnung nutzen, um euch zu unterstützen.

Copyright 2024 SV Grün-Weiß Großbeeren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf unserer Webseite verwenden.

Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK!